Header Neuerungen2022

Strich abwaerts

Neuerungen 2022

Unternehmen müssen ab dem 1. Januar 2022 zahlreiche neue Gesetze, Gesetzesänderungen und Regelungen beachten. Einige Neuerungen erfordern entsprechende Vorbereitungen, besonders im Kaufrecht und im Umwelt- und Verpackungsrecht.

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Handel:

  • Plastiktüten-Verbot und Pfandpflicht für Einwegflaschen und -Dosen:

Ab dem 1. Januar 2022 dürfen keine leichten Einweg-Kunststofftragetaschen mit einer Wandstärke von 15 bis 50 Mikrometern mehr in Umlauf gebracht werden. Davon ausgenommen sind sogenannte "Hemdchenbeutel", also sehr dünne Plastiktüten von weniger als 15 Mikrometern, wie sie etwa zum Verpacken von Obst und Gemüse verwendet werden. Außerdem besteht zudem eine Pfandpflicht für sämtliche Einwegkunststoff-Getränkeflaschen und -Dosen. Allerdings gilt dabei für "Altbestände" bis zum 30. Juni 2022 eine Übergangsfrist. Für sämtliche Hersteller und Vertreiber von Verpackungen gilt nach § 15 Abs. 1 VerpackG eine Nachweispflicht über die Erfüllung der Rücknahme- und Verwertungsanforderungen.

In unserem agrolabel-Webshop bieten wir Ihnen daher ansprechende Papiertüten an, schauen Sie gerne vorbei unter: agrolabel-Shop 

 

  • Neue Gewährleistungsrechte bei digitalen Inhalten:

Verbraucherinnen und Verbraucher haben ab Jahresbeginn Gewährleistungsrechte für digitale Inhalte, zum Beispiel Musik- und Videodateien, Apps und sonstige Software – und digitale Dienstleistungen, etwa Soziale Netzwerke, Cloud-Anwendungen und Cloud-Speicherdienste.

 

  • Ausdrückliche Informationspflicht bei B-Ware:

Beim Verkauf von B-Ware, Vorführgeräten, Ausstellungsstücken oder gebrauchter Ware müssen Verbraucherinnen und Verbraucher vor Vertragsabschluss "eigens" davon in Kenntnis gesetzt werden, dass ein bestimmtes Merkmal der Ware von den objektiven Anforderungen abweicht.

 

Außerdem geltende folgende Änderungen:

  • Kündigungsbutton für Online-Verträge wird eingeführt
  • Verlängerung der Beweislastpflicht auf 12 Monate nach Übergabe der Kaufsache
  • Neue Regelungen bei Gewährleistungspflicht

 

Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen zu den Anpassungen und Änderungen! Wir helfen Ihnen gerne, den Überblick zu behalten!

 

Foto: Karolina Grabowska, Pexels

Strich aufwaerts

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.