Header Herkunftsmarketing

Strich abwaerts

 

 

 

 


                     Die Basis für "Herkunftsbezogenes Marketing" bildet die jeweilige Herkunftsregion der Produkte. Dabei wird der regionale Herkunftsaspekt des Produktes in die Vermarktung mit einbezogen.

                    Vor allem kleinere Lebensmittelhersteller können sich durch transparente und authentische Herkunftsauslobung von ihren Mitbewerbern abheben und somit dem Verbrauchertrend
                    der "Regionalität" nachkommen.                  
                    Durch qualifizierte Herkunftszeichen (z.B. GQB "Geprüfte Qualität - Bayern", "Regionalfenster")  oder auch geografische Herkunftsangaben kann der Nutzeneffekt des herkunftsbezogenen
                    Marketings häufig sogar noch gesteigert werden, da diese den Verbraucher bei der Kaufentscheidung durchaus unterstützen und somit einen direkten Kaufanreiz auslösen können.        
                    Dem liegt zu Grunde, dass Lebensmittel aus der eigenen Region hohes Vertrauen bei den Konsumenten genießen. Immer mehr Menschen wissen den Mehrwert heimischer Lebensmittel wie
                    kurze Wege, Frische und Qualität zu schätzen und honorieren das auch an der Ladentheke. Dieser Trend zu Transparenz und regionaler Herkunft ist eine große Chance für
                    heimische Erzeuger.                   

                    Durch unser fundiertes Know-How über den Einsatz des herkunftsbezogenes Marketings und die Verwendung von qualifizierten Herkunftszeichen können wir mit Hilfe unseres gut ausgebauten
                    regionalen Netzwerke Ihr Unternehemen bzw. Ihr Produkt in Ihrer Region spezifisch und passend platzieren.

Ueberschrift Herkunftsbezogenes Marketing

Strich aufwaerts